25.09.2020 Peter Fischer
Dezember 13, 2019
09.10.2020 Gankino Circus
Dezember 13, 2019

04.03.2021 Graceland

Graceland, Simon & Garfunkel Tribute Meets Classic

Duo mit Streichquartett und Band

Das US-Duo schlechthin? Simon & Garfunkel sind ikonisch, Urgestein des Folk-Rock-Pop, faszinierend, vielfältig und extrem produktiv. Mit Hits wie „The Sounds of Silence“, „Mrs. Robinson“ oder „Scarborough Fair“ haben sie sich in ein ganzes Generationsgedächtnis eingebrannt. Auf die Schultern dieser Riesen stellen sich, schon seit acht Jahren, zwei sehr selbstbewusste musikalische Schatzsucher: Das Duo Graceland aus Bretten will die Songs der beiden Großen unmittelbar zu Genuss bringen. Das kann ein gefühlvoller Zeitsprung sein, zurück in die Goldenen Sechziger-Folgende. Oder sie lassen es einfach mal folkrocken. In jedem Fall jedoch wollen Graceland mehr sein als nur „Tribute“ mit vorgegebenen Rollen. Seit jeher neugierig und begierig auf eigene Freiräume, haben sie komplexe eigene Klangkombinationen für ihr Repertoire entwickelt. Mal bilden sie nur mit Gitarre und Stimme einen kleinen Original-Kosmos für sich. Dann wieder entdecken sie in den good old Songs neue Qualitäten, ebenso überraschend wie schlüssig, Seite an Seite mit einem Streichquartett. Ihr neuestes Programm bezieht außerdem eine Band mit ein. Die ausdrucksstarke, mitreißende Performance des „erweiterten Duos“ hat bereits in hunderten von Konzerten und auf internationalen Tourneen ihr Publikum begeistert. Ihre klugen Experimente im Geiste der Meister machen vor keiner angeblichen Grenze Halt.

Graceland sind Thomas Wacker (Stimme, Gitarre, „Paul Simon“) und Thorsten Gary (Stimme, Gitarre, „Art Garfunkel“); Streichquartett und Graceland Band sind Andrea Barla (1. Geige), Hiroko Tamaki (2. Geige), Vadim Razumnyy (Bratsche), Vasily Bystroff (Cello), Martina Berenz (Bass) und Steffen Liede (Schlagzeug)

„Was für ein Klangerlebnis. Die Philippsthaler Kreuzberghalle als Tonhalle für Streichquartett und Folk-Rock. Fast wie im Madison Square Garden.“ (Hersfelder Zeitung)

„Pure Begeisterung gab es im Oberhofer Café Verkehrt beim Auftritt der Band Graceland.“ (Badische Zeitung)

„Da ist dieser Geist der Sixties, da hört und spürt man in der behutsamen Bearbeitung von ‚Graceland‘ die Genialität der Kompositionen von damals, da lässt man sich nur allzu gerne mitnehmen in die Zeit, als Musik noch analog war und mittels Musikinstrumenten erzeugt wurde.“ (Kraichgau News)

„Ich war und bin begeistert! Es gab Lachen und Tränen in den Augen -> Emotion pur … Macht bitte bitte bitte weiter so!“ (Fankommentar, Gästebuch)

Termin:  

04.03.2021 Beginn: 20 Uhr

Veranstaltungsort:

Möglingen, Bürgerhaus

Preise:

VVK: 27,50 €  AK: 29,- €
Für alle Veranstaltungen des Konzertbüros Eckert, auch für Veranstaltungen die über das Online-Ticketsystem Reservix angeboten werden, sind Tickets im Vorverkauf auch direkt im kleinen Kultur- und Theaterladen in Markgröningen, Ostergasse 1, zu erwerben.
Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 9.30 – 12.30 u. 14.00. – 17.30, Sa. 10.00 – 12:30