01.10.2020 Teresa Rizos
Juni 16, 2020

06.11.2020 Las Migas

Las Migas, Four (Cuatro)

Spanische Energie im Quadrat: Vier Frauen, aus vier Ecken Spaniens. Seit 15 Jahren machen Las Migas Musik, und genau das feiern sie mit dem neuen, vierten Album. Ihr Markenzeichen ist unverwüstliche Power, gepaart mit einem feinen Gespür für die reiche und einmalige Tradition, aus der sie schöpfen – und mit musikalischem Perfektionismus. Auch die Freude am Entdecken kommt zu ihrem Recht, wenn sie ihre Kompositionen elektronisch anreichern und den Rückblick mit einer frechen Wendung nach vorwärts abrunden. Denn Flamenco ist bei allem Respekt nichts fürs Museum, sondern für hier und jetzt, zum Mitreißenlassen, zum Auspacken und Hineinbeißen. Noch dazu, wenn diese dampfend heißen musikalischen Delikatessen so frisch, frei, fröhlich serviert werden wie von diesen vier Spanierinnen. Las Migas verstehen sich über die Musik hinaus als „Kriegerinnen und Reisende“, was ganz logisch irgendwann in eine Welttournee mündet. Die führt sie nach Bogotá und Buenos Aires ebenso wie nach Prag, Wien oder London. Und gottlob auch zu uns: ¡Bienvenidas!

//

Übrigens: So viel Power verlangt nach stilechter Stärkung. Daher umrahmt die Musik diesmal ein spanischer Abend mit Tapas und spanischen Weinen.

//

Las Migas sind: Roser Loscos aus Lleida (Violine), Marta Robles aus Sevilla (Komposition, Gitarre), Alicia Grillo aus Córdoba (Gitarre) und Carolina Fernández «La Chispa» aus Mérida (Gesang und Tanz).

Termin:  

06.11.2020  Beginn: 20 Uhr  

Veranstaltungsort:

Stadthalle Markgröningen

Preise:

VVK: 23,-€  AK: 25,-€
Für alle Veranstaltungen des Konzertbüros Eckert, auch für Veranstaltungen die über das Online-Ticketsystem Reservix angeboten werden, sind Tickets im Vorverkauf auch direkt im kleinen Kultur- und Theaterladen in Markgröningen, Ostergasse 1, zu erwerben.
Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 9.30 – 12.30 u. 14.00. – 17.30, Sa. 10.00 – 12:30