05.03.2020 Werner Koczwara
Oktober 24, 2019

29.07.2020 Helmut A. Binser

Liebes Publikum

auf Grund der aktuellen Situation wurde diese Veranstaltung vom 02.04.2020 auf den 29.07.2020 verlegt.

Die Karten behalten Ihre Gültigkeit.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis,

bleiben Sie gesund!

Helmut A. Binser, Löwenzahn 

Vierzig geworden? „Mitten im Lehm“: Im Leben! Denn Helmut A. Binser hat eine Wurzeln in der Oberpfalz, denkt und fühlt also bayerisch, spricht und lebt zünftig. Mehr noch, der Binser ist von Geburt an lebenslustig, humorvoll und durstig. Klar ist auch von Anfang an, was den Mann auf die Bühne treibt: Es muss heraus. Alles – olles – muss heraus! So viel scho erlebt, woaßt. Täglich! Das hat auch im umfangreichsten Binser koan Blotz mehr, des muss unters Publikum. So hören wir von spannend zeitgemäßen Experimenten, wo der alte Mercedes alias Benz noch einmal pfeilgrad antritt gegen den elektrischen, tendenziell saupreißischen Tesla. Wer wird wohl gewinnen? Zumindest wir, weil der Binser liefert uns zahllose Erkenntnisse. Wir hören außerdem von der Flugangst und deren trefflicher Überwindung nach einem Binserschen Rezept, angewendet bereits im heroischen Selbstversuch. Endlich werden wir ferner vor Youtube gewarnt, wo nämlich unerlaubt Dahoam-Videos kursieren – zum Schrecken der ohne ihr Zutun Ge-Youtubten. Binser glänzt als lässiger Alltagserlebnis-Verarbeiter, er ist überdies festzelterprobt und hat die bayerische Lizenz zum Austeilen von Pointen, bis ins Politische hinein. Oans noch: Freibier kannst hier nur käuflich erwerben, aber dann. Ja servus, Binser!

„Rasch hat er einen Draht, besser gesagt ein armdickes Tau, zum Publikum gespannt. Die zu Gitarre oder Harmonika begleiteten Lieder sprudeln nur so aus ihm heraus, gehen rasch ins Ohr und kitzeln die Lachmuskeln des Publikums fast pausenlos.“ (Augsburger Allgemeine)

„Bitterböse bis makaber, hintersinnig bis politisch.“ (Mittelbayrische Zeitung)

Termin:  

29.07.2020  Beginn: 20 Uhr  

Veranstaltungsort:

Gaststätte Enzwiesen,  Unterriexingen

Preise:

VVK: 18,50 €  AK: 20,- €
Für alle Veranstaltungen des Konzertbüros Eckert, auch für Veranstaltungen die über das Online-Ticketsystem Reservix angeboten werden, sind Tickets im Vorverkauf auch direkt im kleinen Kultur- und Theaterladen in Markgröningen, Ostergasse 1, zu erwerben.
Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 9.30 – 12.30 u. 14.00. – 17.30, Sa. 10.00 – 12:30